Beispiel Thema LandArt Aus natürlichen Materialien wie Steine, Sand, Laub, Äste und Wurzeln, Lehm, Blüten, Gräser, Schnee, usw. entstehen interessante Bilder und Konstrukte. Die entstandenen Kunstwerke werden in Fotos festgehalten. LandArt ist eine Kunstform, die alle Sinne berührt, die Fantasie weckt und dabei hilft, das Schöne der Natur wahrzunehmen. Das Kunstwerk selbst steht nicht unbedingt im Mittelpunkt, denn es geht vielmehr darum, mit dem zu bauen, was die Natur uns bietet. Und früher oder später wird das Kunstwerk wieder von der Natur eingenommen. LandArt hat eine ausgesprochen spielerische Seite und spricht daher besonders Kinder an.   Beispiel meiner Vorgehensweise zum Thema Afrika - Künstler in Afrika in Beispielländern wie Kenia, Sudan, Äthiopien. - Auseinandersetzung mit der afrikanischer Kultur durch die Herstellung von Masken,   Instrumenten oder einem für afrikanische Kinder typischen Spiels.       - Auseinandersetzung mit Afrika durch kreatives Gestalten: Malen, Collagen,   Tonarbeiten, Holzschnitzerei. Projektbeispiel